Könner gesucht
Um unseren Erfolg weiter auszubauen, suchen wir Auszubildende, Berufseinsteiger und erfahrene Spezialisten, die unsere Leidenschaft für das Bauen teilen und den Leistungswillen der EBG Endler Bauunternehmung GmbH vermitteln möchten. Gerne können Sie uns Ihre Bewerbung zukommen lassen!

Praktikum

Gern lernen wir Euch vorher bei einem Schülerpraktikum kennen. Wir zeigen euch die Welt des Leitungstief- und Kanalbau. So erhaltet Ihr ein umfassendes Bild von dem angestrebten Beruf, dem Unternehmen und den Kollegen.

Ausbildung

Derzeit befinden sich 5 Auszubildende bei uns im Betrieb und lernen den Beruf des Baugeräteführer sowie Kanalbauer. Wir bieten in folgenden Bereichen Ausbildungen an:

• Tiefbaufacharbeiter (w/m/d)
• Kanalbauer (w/m/d)
• Baugeräteführer (w/m/d)
• Schlosser (w/m/d)
• Industriekaufmann (w/m/d)

Stellenmarkt

Um den gewachsenen Aufgaben gerecht zu werden suchen wir zum nächst-möglichen Zeitpunkt eine / einen
Baugeräteführer
für Kanal- und Leitungstiefbau
(m/w/d)
Weitere Informationen...
Anforderungsprofil

  • Mehrjährige Berufserfahrung als Geräteführer im Bereich Kanalbau
  • Führerschein der Klasse B und Mobilität
  • Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Selbständige, flexible und zielorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit

Unsere Leistungen:

  • Unbefristete Anstellung in einem erfolgreichen, inhabergeführten Familienunternehmen
  • Den Anforderungen entsprechende lukrative Vergütung
  • Möglichkeit zum selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten in einem engagierten Team
  • Gutes Arbeitsklima und freundliche Kollegen
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie weitere attraktive Mitarbeiterprogramme

Sollten Sie vorab Fragen zur Stelle haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Manfred Znidarec, Tel.: 0211 929 633-0

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per Post oder Email (als .pdf-Datei) an uns.

Gelernter
Straßenbauer/Pflasterer

(m/w/d)
Mehr Informationen...

Anforderungsprofil:

  • Mehrjährige Berufserfahrung als Facharbeiter im innerstädtischen Straßenbau

    Alternativ sind auch Bewerber ohne einer Berufsausbildung aber mit mindestens fünf Jahren Berufserfahrung im Berufsbild eines Tiefbaufacharbeiters herzlich willkommen!

  • Führerschein Klasse B und Mobilität
  • Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Selbständige, flexible und zielorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit

Unsere Leistungen:

  • Unbefristete Anstellung in einem erfolgreichen, inhabergeführten Familienunternehmen
  • Den Anforderungen entsprechende lukrative Vergütung
  • Möglichkeit zum selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten in einem engagierten Team
  • Gutes Arbeitsklima und freundliche Kollegen
  • Regelmäßige Fortbildungen
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie weitere attraktive Mitarbeiterprogramme

Sollten Sie vorab Fragen zur Stelle haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Christian Endler, Tel.: 0211 929 633-0

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer frühesten Verfügbarkeit und Ihrer Gehaltsvorstellung online über unsere Website oder an unsere Personalabteilung, z. Hdn. Frau Nowitzki-Schumacher

Datenschutzhinweise für Bewerber

Hinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Bewerbungsverfahren (auch als PDF verfügbar)
I. Name und Anschrift des Verantwortlichen
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

EBG Endler Bauunternehmung GmbH
Nürnberger Straße 8-10
40599 Düsseldorf
Deutschland
Tel.: +49 211 – 92 96 33 0
E-Mail: info@endler-bau.de
Website: www.endler-bau.de

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich gern mit dem Stichwort „Datenschutz Homepage“ an unseren Datenschutzbeauftragten. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an yq@tigges-dco.de.

II. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
1. Allgemeines:
Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Bewerbern grundsätzlich nur, soweit dies zur Bearbeitung der Bewerbungen und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur mit Einwilligung des Bewerbers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und/oder die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Konkrete Verarbeitung:
Personenbezogenen Daten, die Sie durch Ihre Bewerbung per E-Mail oder auf anderem Wege an uns übermitteln (beispielsweise Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, sowie sämtliche Angaben wie sie sich üblicherweise in einem Lebenslauf inkl. Qualifikationen und Kenntnisse befinden) werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und der Abwicklung und Durchführung des Bewerbungsverfahrens genutzt und verarbeitet. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständige innerbetriebliche Stelle unseres Unternehmens weitergeleitet. Eine darüberhinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht ohne das vorherige, ausdrückliche Einverständnis Ihrerseits.

3. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Sofern Sie eine Einwilligung in die Verarbeitung erteilt haben, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

4. Zweck der Datenverarbeitung
Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt,

  • um Sie als Bewerber auf eine bestimmte identifizieren zu können;
  • um Ihre Bewerbung angemessen bearbeiten zu können;
  • zur Korrespondenz mit Ihnen;
  • im Falle der Stellenvergabe an Sie zur Erstellung eines Arbeitsvertrages.
5. Dauer der Speicherung
Die personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung an uns übermittelt haben, werden spätestens 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens von uns gelöscht. Dies gilt nicht, wenn

  • aufgrund der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 lit. c DS-GVO) – beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz – eine längere Speicherung notwendig ist
  • oder wenn Sie einer längeren Speicherung für eine Berücksichtigung in einem späteren Auswahlprozess, ausdrücklich zugestimmt haben. In diesem Fall werden Ihre Daten spätestens nach 2 Jahren von uns gelöscht.

6. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen. In einem solchen Fall scheiden Sie aus dem Bewerbungsverfahren aus, da Ihre Bewerbung nicht weiterbearbeitet werden kann. Sie können den Widerspruch per E-Mail an info@endler-bau.de oder schriftlich unter der in Ziffer I. benannten Anschrift an uns richten.
Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Bewerbung gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein berechtigtes Interesse unsererseits an der Aufbewahrung der Daten besteht.

III. Ihre Rechte
Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber uns als dem Verantwortlichen zu:

1. Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema „personenbezogene Daten“ können Sie sich jederzeit unter info@endler-bau.de oder schriftlich unter der in Ziffer I. benannten Anschrift an uns wenden.

2. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

3. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Fall datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Detaillierte Informationen zu Ihren Betroffenenrechten finden
Sie unter https://www.endler-bau.de/datenschutz/

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

EBG Endler Bauunternehmung GmbH

Nürnberger Straße 8-10
40599 Düsseldorf

Tel. (+49) 0211 – 92 96 33 0
Fax (+49) 0211 – 92 96 33 29

Mail: info@endler-bau.de
Web: www.endler-bau.de